Ordnungsmäßige Buchführung by Harald Schmidt

By Harald Schmidt

Als Leiter einer Amtsbetriebspriifungsstelle habe ich die Erfahrung gemacht, daB weit iiber die Halfte aller gepriiften kaufmannischen Buchfiihrungen der Mittel und Kleinbetriebe gegen die Grundsatze ordnungsmaBiger Buchfiihrung ver stoBen. Die steuerlichen Vergiinstigungen, die an eine ordnungsmaBige Buchfiih rung gekniipft sind, gehen verloren. Oft muB geschatzt werden. Das ist urn so betriiblicher, als der weitaus groBte Teil dieser Buchfiihrungen von Angehorigen der steuerberatenden Berufe erstellt wird. Es besteht daher offen sichtlich selbst unter Fachleuten eine groBe Unsicherheit in Buchfiihrungsfragen. Das ist ein ernstes challenge. Denn eine ordnungsmaBige Buchfiihrung ist fiir den Kaufmann die einzige Moglichkeit, die Richtigkeit des ausgewiesenen Gewinns nachzuweisen. Dieses Buch soIl hier eine Hilfe bieten. Der Praktiker - Kaufmann, Buchhalter, steuerlicher Berater, Betriebspriifer - soIl sich in kurzer Zeit umfassend infor mieren konnen. Diesem Zweck dienen das ausfiihrlich gegliederte Inhaltsverzeim nis und das umfangreiche Sachverzeichnis. Verweisungen im textual content ermoglichen es, an jeder beliebigen Stelle zu beginnen. Es ist fiir den eilig einen Rat Suchenden nicht erforderlich, das Buch vorne beginnend durchzuarbeiten, urn fiir seine Fra gen auch ein sicheres Fundament zu haben. Der Leser darf auch sicher sein, daB die wichtigste hochstrichterliche Rechtsprechung verarbeitet ist. Wer zu einer noch nicht entschiedenen Frage eine Antwort sucht, wird sie viel leicht hier finden, weil ich mich bemiiht habe, von den Grundgedanken der Recht sprechung ausgehend, den Problemkreis im approach darzustellen. Auch dem Lernenden solI dieses Buch Nutzen bringen. Ihm sollen drucktech nische Hervorhebungen wichtiger Teile des Textes die Arbeit erleichtern."

Show description

Read or Download Ordnungsmäßige Buchführung PDF

Similar german_10 books

Allgemeine Wirtschaftslehre für Industriekaufleute

Inhalt- Berufsbildung - Grundlagen des Wirtschaftens - Betrieblicher Leistungsprozeß - Rechtliche Grundlagen - AbsatzwirtschaftZielgruppeIndustriekaufleute

Empirische Theorie der Unternehmensentwicklung

Vergleicht guy die Liste der 500 größten amerikanischen Unternehmen des Jahres 1965 mit der entsprechenden Liste des Jahres 1985, so stellt guy erhebliche Verschiebungen in den Rangplätzen fest. Einige Unternehmen sind inzwischen von der Liste verschwunden, andere neu aufgenommen worden. ! Von 151 wäh­ rend der industriellen Revolution in den Rheinlanden Farben produzierenden 2 Fabriken sind heute nur noch acht dem Namen nach bekannt.

Additional resources for Ordnungsmäßige Buchführung

Sample text

63 der bei falsche wesenterfiihrt, Abschn. 29 Abs. 2 Nr. 6 und Abs. 3 EStR ist noch fiir Wirtschaftsjahre anzuwenden, die vor dem 1. 1 1970 enden (BdF-Erl. 6. 1970, BStBl1970 I S. 797). b) Unrichtige Bewertung 64 a a) V 0 r rat s v e r m 0 g e n Die Ordnungsmiif1igkeit der Buchfuhrung entfiillt grundsiitzlich nicht, wenn der Stpfl die Waren nicht entsprechend den steuerlichen Vorschriften richtig bewertet hat. Dber den steuerlich richtigen Ansatz sind oft Zweifel moglich. 344). Die OrdnungsmaBigkeit der Buchfiihrung ist nach handelsrechtlichen Gesichtspunkten zu beurteilen.

Die Bilanzposten werden im folgenden Geschaftsjahr wieder kontenmaBig fortentwickelt und ihre Salden zum nachsten Bilanzstichtag wieder als Bilanzposten ausgewiesen und so fort. Auf diese Weise laBt sich von Bilanzstichtag zu Bilanzstimtag die Entwicklung der einzelnen Bilanzposten verfolgen. d) Kontinuitat der Methode 82 Der Vergleich der einzelnen Bilanzansatze mit denen anderer Stichtage gibt nur dann ein zutreffendes Bild der Entwicklung, wenn an allen Bilanzstichtagen nach den gleimen Grundsatzen bewertet und abgesmrieben wird.

78 Die For d e run g e n diirfen nicht mit den Verbindlichkeiten verremnet werden. Zweifelhafte Forderungen sind mit dem wahrsdteinlichen Wert anzusetzen, uneinbringliche abzusmreiben (§ 40 Abs. 3 HGB). 79 Durch eine iibertriebene Detailgliederung kann aber die Obersidttliclikeit der Bilanz verlorengehen. Darum konnen annahemd gleichwertige oder gleichartige Vermogensgegenstande, bei denen nach der Art des Bestandes oder auf Grund sonstiger Umstande ein Durdtsdtnittswert bekannt ist, jeweils in einer G r u p p e z usa m men g e f a B t werden, wenn das den Grundsatzen ordnungsmaBiger Buchfiihrung entspridtt (§ 40 Abs.

Download PDF sample

Rated 4.86 of 5 – based on 7 votes