Die Flußverdrängung und Flußverlagerung im verzweigten by Dipl.-Ing. Albert Callsen (auth.)

By Dipl.-Ing. Albert Callsen (auth.)

Show description

Read Online or Download Die Flußverdrängung und Flußverlagerung im verzweigten magnetischen Kreis und ihre Bedeutung für den Induktionszähler: Von der Technischen Hochschule zu Darmstadt zur Erlangung der Würde eines Doktor-Ingenieurs genehmigte Dissertation PDF

Similar german_13 books

Extra info for Die Flußverdrängung und Flußverlagerung im verzweigten magnetischen Kreis und ihre Bedeutung für den Induktionszähler: Von der Technischen Hochschule zu Darmstadt zur Erlangung der Würde eines Doktor-Ingenieurs genehmigte Dissertation

Example text

Nach bestandener Diplomprüfung trat ich im August 1923 als Forschungsingenieur ins Zählerlaboratorium der Siemens· Schuckert-Werke in Nürnberg ein, wo ich noch tätig bin.

Lebenslauf. Ich bin geboren am 28. April 1901 als Sohn des Landmannes Ni k o 1aus Callsen in Brekling bei Schleswig. Nach vierjähriger Schulzeit an der Dorfschule in Nübel trat ich im 11. Lebensjahre in das Gymnasium zu Schleswig über, wo ich Ostern 1920 das Reifezeugnis erwarb. Vom Sommersemester 1920 an bis August 1923 besuchte ich die Technische Hochschule in Darmstadt. Meine praktische Tätigkeit übte ich während der Ferien aus. Nach bestandener Diplomprüfung trat ich im August 1923 als Forschungsingenieur ins Zählerlaboratorium der Siemens· Schuckert-Werke in Nürnberg ein, wo ich noch tätig bin.

Nach vierjähriger Schulzeit an der Dorfschule in Nübel trat ich im 11. Lebensjahre in das Gymnasium zu Schleswig über, wo ich Ostern 1920 das Reifezeugnis erwarb. Vom Sommersemester 1920 an bis August 1923 besuchte ich die Technische Hochschule in Darmstadt. Meine praktische Tätigkeit übte ich während der Ferien aus. Nach bestandener Diplomprüfung trat ich im August 1923 als Forschungsingenieur ins Zählerlaboratorium der Siemens· Schuckert-Werke in Nürnberg ein, wo ich noch tätig bin.

Download PDF sample

Rated 4.01 of 5 – based on 10 votes