Allgemeine Wirtschaftslehre für Industriekaufleute by Michael J. Schäfer (auth.)

By Michael J. Schäfer (auth.)

Inhalt
- Berufsbildung - Grundlagen des Wirtschaftens - Betrieblicher Leistungsprozeß - Rechtliche Grundlagen - Absatzwirtschaft

Zielgruppe
Industriekaufleute

Show description

Read or Download Allgemeine Wirtschaftslehre für Industriekaufleute PDF

Best german_10 books

Allgemeine Wirtschaftslehre für Industriekaufleute

Inhalt- Berufsbildung - Grundlagen des Wirtschaftens - Betrieblicher Leistungsprozeß - Rechtliche Grundlagen - AbsatzwirtschaftZielgruppeIndustriekaufleute

Empirische Theorie der Unternehmensentwicklung

Vergleicht guy die Liste der 500 größten amerikanischen Unternehmen des Jahres 1965 mit der entsprechenden Liste des Jahres 1985, so stellt guy erhebliche Verschiebungen in den Rangplätzen fest. Einige Unternehmen sind inzwischen von der Liste verschwunden, andere neu aufgenommen worden. ! Von 151 wäh­ rend der industriellen Revolution in den Rheinlanden Farben produzierenden 2 Fabriken sind heute nur noch acht dem Namen nach bekannt.

Additional info for Allgemeine Wirtschaftslehre für Industriekaufleute

Example text

Prod. _ Qualitiitskontrolle Prod. -+-......... _........ I Versand Kundendiens Vertrieb I _ Personalbeurteilung Personal- fOrderung Entgelt- politik _ Vorschlags- I '- Icrl:iftp_ I- ausbildung Mitarbeiterfortbildung Fiihrungs- r Lehrlings- Personalaus- ; u. -fortbildung J I - t.... A. "tt'7 Einrichtungen t- Soziale Hilfe Kulturelle I- Forderung und Freizeitgestaltg. 1 LeistungsprozeB eines Industrieunternehmens Der LeistungsprozeB eines Unternehmens laBt sich in viele Einzelschritte zerteilen. Die wichtigsten Teilschritte lauten wie folgt: • Programmentscheidungen Vor der Aufstellung eines Produktionsprogramms sind Aufgaben beziiglich der Entwicklung und Konstruktion eines Produktes vorgeschaltet.

Urn die Besehaffung naeh dem okonomisehen Prinzip auszuriehten, bedarf es der genauen Analyse der einzelnen Materialien, weil hier die groBten Einsparungseffekte erzielt werden konnen. Die ABC-Analyse stellt hier fUr das Unternehmen ein Auswahlverfahren zur Steuerung wirtschaftlicher Aktivitiiten auf bedeutsame Bereiche dar. Sie findet vorwiegend Anwendung bei der Umsatz- oder Verbrauehsanalyse von Beschaffungsgiitern. Grundlage der ABC-Analyse ist die Mengen- Wert-Verteilung. Die Besehaffungsgiiter werden naeh ihren Anteilen am Gesamtwert und an Menge in drei Klassen eingeteilt und geordnet.

Bei Fehlem ist die Einkaufsabteilung zu verstandigen. Mahnung ggf. Reklamation Rechnungsausgle-lch/Zahlung 31 1st die Ware ordnungsgemaB geliefert worden, ,so muB die Rechnung auf ihre sachliche und rechnerische Richtigkeit tiberprtift werden (RechnungsprUfung). Sachlich wird die Rechnung mit der Bestellung verglichen, urn so eventuelle Unstimmigkeiten festzustellen. Rechnerisch werden z. B. die Einzelpreise, Gesamtpreise, Rabatte und Transport- und Verpackungskosten nachgerechnet. Nach Feststellung der Richtigkeit der Rechnung bucht man sie als Verbindlichkeit und weist sie rechtzeitig zur Zahlung aus (Rechnungsausgleich).

Download PDF sample

Rated 4.43 of 5 – based on 22 votes